Tempo 30: Morgens, mittags und abends

Seit geraumer Zeit bereits gilt in der gesamten Durchfahrt durch Champagne Tempo 30. Da sich aber einige Zeitgenossen nicht daran halten wollen, haben die Behörden jetzt eine originelle Aktion gestartet. Am 1.6.18 wurden an verschiedenen Pfosten im Dorf Tempo-30-Schilder mit naheliegenden Zusätzen angebracht. Etwa: Morgens, mittags, abends (matin, midi et soir). Oder auch die originelle Ergänzung: Heute (Aujourd’hui). Insgesamt wurden im Dorf 8 verschiedene Schilder angebracht – eines lautete: Montag-Samstag und Feiertags. Kurzum, man wurde immer wieder erinnert und war beim Durchfahren schon gespannt, welche weitere Zusatztafel den Initiatoren noch eingefallen ist.

Die Schilder sollen nicht dauerhaft hängen bleiben, sondern nach 2-3 Wochen entfernt werden, damit keine “Abnutzung” eintritt. Nach 2-3 Monaten soll die Aktion wiederholt werden. Tempo 30 tut jedenfalls dem Dorf und dem Dorfleben ausgesprochen gut!

Wer genug Französisch kann, erfährt Details über diese Aktion auf dem Blog Mag de Champagne, auf dem immer wieder interessante lokale Neuigkeiten auftauchen.

Photos: Jean-Paul Renoux